KMC Ti-N Goldketten

Beitrag von Kai-Michael Lilie

Ich habe so manche Träume auf dem Rad erleben können. So manche träume ich noch. Kai-Michael - Radfahrer & Blogger aus Leidenschaft.

17. April 2020

Wer kennt das vielleicht nicht auch? Deine Junx wollen Rappa werden, bzw. gebärden sich halbstark.

Wenn dann, dann doch bitte mit den goldglänzenden Ketten von KMC. Das könnte ich als fahrradfahrender Baba akzeptieren: Kosten richtich Padde und machen – zumindest in meiner Zielgruppe – ordentlich was her.

Die Ketten der X-SL-Serie gehören durch ein aufwändiges Verfahren (ausgefräste Laschen mit Hohlbolzen vernietet) mit zu den leichtesten auf dem Markt. Alle Teile der Ketten sind speziell gehärtet, was sie in hohem Maße unempfindlich gegen Staub und Sand machen soll, was parallel die Lebensdauer ordentlich verlängert.

Die Titan Nitrid Gold Beschichtung (somit passende Ergänzung zu Titanrahmen ,-) sorgt dabei für eine besondere Optik. TiN stellt eine der härtesten Oberflächenbehandlungen dar. Sie trägt maßgeblich dazu bei, dass die Ketten äußerst reibungsarm laufen und sehr pflegeleicht sind. Hat halt aber auch seinen Preis

Soweit ich weiß, gibt es die Ketten für alle 9-, 10, 11-, und zwölffach Schaltgruppen.

Offizielle Webseite

https://www.kmcchain.de/

Das könnte dir auch gefallen…

Helme

Helme

Allgemeines Jahrzehntelang fuhren Rennradfahrer ohne Helme. Mehrere folgenschwere Unfälle und insbesondere der...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.